Welcome!

News Feed Item

LeoSat und Globalsat Group unterzeichnen strategische globale Vereinbarung

LeoSat Enterprises gibt im Rahmen der Einführung einer Konstellation von bis zu 108 erdnahen Kommunikationssatelliten bekannt, dass das Unternehmen eine strategische Vereinbarung mit der Globalsat Group, dem führenden panamerikanischen Satellitendienstanbieter, unterzeichnet hat, um die schnellste, sicherste und umfassendste Abdeckung weltweit über ein HTS-Datennetzwerk zu vermarkten.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20161130006281/de/

LeoSat Satellite Constellation (Photo: Business Wire)

LeoSat Satellite Constellation (Photo: Business Wire)

Die Globalsat Group ist ein preisgekrönter Branchenführer, der unternehmenskritische Sprach-, Daten- und M2M/IoT-Lösungen (Machine-to-Machine/Internet der Dinge) bereitstellt. Durch diese Vereinbarung wird LeoSat der Globalsat Group den Zugang zur Infrastruktur für das Globalsat LEO Network ermöglichen. Dieser Zugang basiert auf einer Hochleistungsarchitektur, welche die Geschwindigkeit einer Glasfaserverbindung mit der Ubiquität von Satelliten verbindet, und die Globalsat Group wird LeoSat den Zugang zum amerikanischen Markt ermöglichen und zu diesem Zweck seine umfassende Präsenz und Erfahrung zur Verfügung stellen.

Das neue System erdnaher Kommunikationssatelliten von LeoSat ist in der Lage, im Vergleich zu traditionellen Satelliten- und terrestrischen Lösungen, die heute Verwendung finden, eine kürzere Latenz und eine höhere End-to-End-Sicherheit zu gewährleisten. Dies wird durch eine einzigartige Architektur erreicht, die Inter-Satelliten-Laser-Links verwendet, um ein optisches Backbone-Netz im All mit glasfaserähnlicher Symmetrie und Geschwindigkeiten im Gigabit-Bereich pro Sekunde aufzubauen. Darüber hinaus bietet es ein beispielloses Sicherheitsniveau, da für die Daten eine End-to-End-Verschlüsselung über das Netzwerk ohne terrestrische Kontaktpunkte gewährleistet ist.

Michael Abad-Santos, Senior Vice President for Sales, Americas bei LeoSat, erklärte: „Wir sind hocherfreut über die Partnerschaft mit der Globalsat Group, einem etablierten und hochangesehenen Anbieter mobiler Kommunikationsdienste auf dem gesamten amerikanischen Kontinent. Die Bandbreite an Serviceleistungen des Konsortiums in den Bereichen staatliche Stellen sowie maritime und Unternehmensmärkte in Amerika lassen Globalsat als idealen Launchpartner für LeoSat erscheinen. In einer immer stärker vernetzten Welt wissen unsere beiden Unternehmen um die Bedeutung der Bereitstellung des Zugangs zu zuverlässigen Hochgeschwindigkeits-Daten- und Sprachkommunikationen mit kurzer Latenz an jedem beliebigen Ort rund um den Globus. Die LeoSat Konstellation bietet eine vollständig neue Dimension im Hinblick auf die Konnektivitätsleistung und wir beobachten bereits ein hohes Interesse auf einer Reihe wichtiger Märkte. Hierzu zählen das Finanzwesen, staatliche Stellen und der Energiesektor.”

J. Alberto Palacios, CEO von Globalsat, erläuterte: „Durch die Verbindung der 17-jährigen Branchenerfahrung und des Marktzugangs der Globalsat Group mit der innovativen Infrastruktur von LeoSat werden die Kunden einen bahnbrechenden Service erhalten, der die Satellitenkonnektivität in Bezug auf Kapazität, Latenz, Sicherheit, Effizienz und Abdeckung neu definiert. Dies wird durch ein Systemdesign ermöglicht, das bewährte und hochmoderne Technologien miteinander verbindet und Quantensprünge bei den Projekten erlaubt, die geradezu phantastisch erscheinen. Wir sind äußerst erfreut, Teil einer der bedeutendsten und vielversprechendsten Satellitenkonstellationen zu sein, die heute bekannt sind.”

J. Alberto Palacios wird die Globalsat Group im LeoSat Customer Technical Advisory Committee (CTAC) vertreten. Der Ausschuss wird in den Bereichen Systemkonfiguration, Produktdesign und Einführung der künftigen Satellitenkonstellation von LeoSat eine beratende Funktion einnehmen.

LeoSat kooperiert gegenwärtig mit Thales Alenia Space, einem Unternehmen mit beispielloser Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von LEO-Satelliten, um den Fertigungsplan abzuschließen und den Weg für die Herstellung und Bereitstellung der gesamten Konstellation zu ebnen. ENDE

Über LeoSat Enterprises

LeoSat Enterprises wurde 2013 gegründet, um die jüngsten Entwicklungen im Bereich Satellitenkommunikationstechnologie für die Entwicklung und Einführung einer neuen erdnahen Satellitenkonstellation zu nutzen, die den ersten kommerziell verfügbaren, sicheren Datenservice mit extrem hohen Geschwindigkeiten für die geschäftliche Nutzung weltweit darstellen wird.

Mit bis zu 108 erdnahen Kommunikationssatelliten ist LeoSat das erste Unternehmen, das alle Satelliten mit hoher Durchsatzleistung (High-Throughput-Satellites, HTS) in der Konstellation durch Laser-Links miteinander vernetzt hat. LeoSat errichtet im All ein optisches Backbone-Netz, das rund 1,5 mal schneller ist als terrestrische Glasfaser-Backbones und vollständig ohne terrestrische Kontaktpunkte auskommt. Dieses einzigartige Funktionsset versetzt LeoSat in die Lage, die sofortige Konnektivität an jedem beliebigen Ort für jedermann auf schnelle, sichere und zuverlässige Weise zu gewährleisten.

Mit Sitz in Washington, D.C. kooperiert LeoSat gegenwärtig mit Thales Alenia Space im Rahmen einer erdnahen Konstellation von Ka-Band-Kommunikationssatelliten. Sobald diese funktionsfähig sind, wird die Konstellation Hochgeschwindigkeitskommunikation mit kurzer Latenz und hoher Sicherheit sowie Bandbreite für Geschäftstätigkeiten im Telekommunikationsbereich, Energie-, Regierungs- und Seeverkehrssektor und auf internationalen Geschäftsmärkten zur Verfügung stellen. Die Fertigstellung der Konstellation wird voraussichtlich im Jahr 2018 erfolgen. www.leosat.com

Über Globalsat Group

Die Globalsat Group ist der erste panamerikanische Satellitendienstanbieter. Der Konzern ist seit 1999 Branchenführer für Mobile Satellite Services (MSS) in Lateinamerika und unterhält Niederlassungen in Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Peru, Mexiko und den Vereinigten Staaten sowie Vertriebsstandorte in den bedeutendsten Städten der Region. Die ausgelieferten Lösungen umfassen alle MSS-Servicebereiche, einschließlich terrestrische, maritime und Satelliten-Serviceleistungen. Das Unternehmen stellt mobile Satellitendaten und Sprachdienste für Tausende Kunden aus unterschiedlichsten Bereichen wie Wehrtechnik, Regierungsstellen, Versorgungsunternehmen, Öl und Gas, Bergbau, Bankwesen, Medien, Landwirtschaft, Nichtregierungsorganisationen (NGOs) und Tourismus zur Verfügung.

Das Konsortium wurde von der hoch angesehenen internationalen Beratungsgesellschaft Frost & Sullivan mit dem „2016 Latin America Satellite Communications Company of the Year” Award ausgezeichnet. Die Globalsat Group erhielt darüber hinaus von der Mobile Satellite Users Association (MSUA) in der Kategorie Emergency Response Mobility Satcom Innovation den Titel „Company to Watch". www.globalsatgroup.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

Latest Stories
To get the most out of their data, successful companies are not focusing on queries and data lakes, they are actively integrating analytics into their operations with a data-first application development approach. Real-time adjustments to improve revenues, reduce costs, or mitigate risk rely on applications that minimize latency on a variety of data sources. In his session at @BigDataExpo, Jack Norris, Senior Vice President, Data and Applications at MapR Technologies, reviewed best practices to ...
DevOps promotes continuous improvement through a culture of collaboration. But in real terms, how do you: Integrate activities across diverse teams and services? Make objective decisions with system-wide visibility? Use feedback loops to enable learning and improvement? With technology insights and real-world examples, in his general session at @DevOpsSummit, at 21st Cloud Expo, Andi Mann, Chief Technology Advocate at Splunk, explored how leading organizations use data-driven DevOps to close th...
"Digital transformation - what we knew about it in the past has been redefined. Automation is going to play such a huge role in that because the culture, the technology, and the business operations are being shifted now," stated Brian Boeggeman, VP of Alliances & Partnerships at Ayehu, in this SYS-CON.tv interview at 21st Cloud Expo, held Oct 31 – Nov 2, 2017, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA.
The past few years have brought a sea change in the way applications are architected, developed, and consumed—increasing both the complexity of testing and the business impact of software failures. How can software testing professionals keep pace with modern application delivery, given the trends that impact both architectures (cloud, microservices, and APIs) and processes (DevOps, agile, and continuous delivery)? This is where continuous testing comes in. D
"WineSOFT is a software company making proxy server software, which is widely used in the telecommunication industry or the content delivery networks or e-commerce," explained Jonathan Ahn, COO of WineSOFT, in this SYS-CON.tv interview at 21st Cloud Expo, held Oct 31 – Nov 2, 2017, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA.
"Evatronix provides design services to companies that need to integrate the IoT technology in their products but they don't necessarily have the expertise, knowledge and design team to do so," explained Adam Morawiec, VP of Business Development at Evatronix, in this SYS-CON.tv interview at @ThingsExpo, held Oct 31 – Nov 2, 2017, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA.
Smart cities have the potential to change our lives at so many levels for citizens: less pollution, reduced parking obstacles, better health, education and more energy savings. Real-time data streaming and the Internet of Things (IoT) possess the power to turn this vision into a reality. However, most organizations today are building their data infrastructure to focus solely on addressing immediate business needs vs. a platform capable of quickly adapting emerging technologies to address future ...
Mobile device usage has increased exponentially during the past several years, as consumers rely on handhelds for everything from news and weather to banking and purchases. What can we expect in the next few years? The way in which we interact with our devices will fundamentally change, as businesses leverage Artificial Intelligence. We already see this taking shape as businesses leverage AI for cost savings and customer responsiveness. This trend will continue, as AI is used for more sophistica...
There is a huge demand for responsive, real-time mobile and web experiences, but current architectural patterns do not easily accommodate applications that respond to events in real time. Common solutions using message queues or HTTP long-polling quickly lead to resiliency, scalability and development velocity challenges. In his session at 21st Cloud Expo, Ryland Degnan, a Senior Software Engineer on the Netflix Edge Platform team, will discuss how by leveraging a reactive stream-based protocol,...
In his Opening Keynote at 21st Cloud Expo, John Considine, General Manager of IBM Cloud Infrastructure, led attendees through the exciting evolution of the cloud. He looked at this major disruption from the perspective of technology, business models, and what this means for enterprises of all sizes. John Considine is General Manager of Cloud Infrastructure Services at IBM. In that role he is responsible for leading IBM’s public cloud infrastructure including strategy, development, and offering m...
Sanjeev Sharma Joins June 5-7, 2018 @DevOpsSummit at @Cloud Expo New York Faculty. Sanjeev Sharma is an internationally known DevOps and Cloud Transformation thought leader, technology executive, and author. Sanjeev's industry experience includes tenures as CTO, Technical Sales leader, and Cloud Architect leader. As an IBM Distinguished Engineer, Sanjeev is recognized at the highest levels of IBM's core of technical leaders.
Product connectivity goes hand and hand these days with increased use of personal data. New IoT devices are becoming more personalized than ever before. In his session at 22nd Cloud Expo | DXWorld Expo, Nicolas Fierro, CEO of MIMIR Blockchain Solutions, will discuss how in order to protect your data and privacy, IoT applications need to embrace Blockchain technology for a new level of product security never before seen - or needed.
The 22nd International Cloud Expo | 1st DXWorld Expo has announced that its Call for Papers is open. Cloud Expo | DXWorld Expo, to be held June 5-7, 2018, at the Javits Center in New York, NY, brings together Cloud Computing, Digital Transformation, Big Data, Internet of Things, DevOps, Machine Learning and WebRTC to one location. With cloud computing driving a higher percentage of enterprise IT budgets every year, it becomes increasingly important to plant your flag in this fast-expanding busin...
Digital transformation is about embracing digital technologies into a company's culture to better connect with its customers, automate processes, create better tools, enter new markets, etc. Such a transformation requires continuous orchestration across teams and an environment based on open collaboration and daily experiments. In his session at 21st Cloud Expo, Alex Casalboni, Technical (Cloud) Evangelist at Cloud Academy, explored and discussed the most urgent unsolved challenges to achieve f...
SYS-CON Events announced today that Synametrics Technologies will exhibit at SYS-CON's 22nd International Cloud Expo®, which will take place on June 5-7, 2018, at the Javits Center in New York, NY. Synametrics Technologies is a privately held company based in Plainsboro, New Jersey that has been providing solutions for the developer community since 1997. Based on the success of its initial product offerings such as WinSQL, Xeams, SynaMan and Syncrify, Synametrics continues to create and hone inn...