Welcome!

News Feed Item

Conga präsentiert Conga Contracts on the Salesforce AppExchange, dem weltweit führenden Marktplatz für Enterprise-Apps

Conga, der Applikationsprovider für Unternehmen, die ihre Unternehmensproduktivität automatisieren und verbessern möchten, meldete heute die Veröffentlichung der Conga Contracts on the Salesforce AppExchange Lösung, die Unternehmen in die Lage versetzt, auf zwei völlig neuen Wegen mit ihren Kunden, Partnern und Mitarbeitern in Kontakt zu treten. Basierend auf der Salesforce CRM Plattform unterstützt diese neuartige Lösung Vertriebs-Teams, die Vertragsabwicklung, Vertragsverhandlungen, die Verwaltung, den Abschluss und die Analyseprozesse zwischen Kunden und Vertriebs- und Rechts-Teams zu beschleunigen. Conga Contracts lässt die Vertriebsverantwortlichen „auf dem Fahrersitz" Platz nehmen, um Änderungen gemeinsam festzulegen und die zugehörigen Verhandlungen unter Nutzung der Kontrollmöglichkeiten des Rechts-Teams zu führen und über die erforderliche Transparenz zu verfügen, um ihre Verträge eng zu überwachen -- und dabei die Vertragsverhandlungen und den Abschlussprozess beschleunigen zu können.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20170420005442/de/

„Die Salesforce Kunden suchen nach Lösungen wie Conga Contracts, die eigens für Salesforce entwickelt wurden und ihre Unternehmen voranbringen können”, so Godard Abel, Senior Vice President und General Manager von Salesforce CPQ. „Wir sind äußerst erfreut über die Innovationskraft, die von Conga als langfristigem Partner und Innovator im Rahmen des Salesforce Ökosystems ausgeht.”

Die ersten beiden heute verfügbaren Produkte von Conga Contracts sind die Negotiator Edition: eine Leichtgewicht-Lösung für das Vertrags-Redlining und den Datenabgleich und die Business CLM Edition, welche die gesamte Funktionalität des Conga Contracts Negotiator umfasst plus zusätzliche CLM (Contract Lifecycle Management) Funktionen wie die native Clause Library, Clause Bundles, Contract Progress Tracking, Contract Families und Contract Analytics.

Beide Versionen wurden für die Nutzung der Conga Composer and Salesforce CPQ (Configure-Price-Quote) als Teil der Salesforce Quote-to-Cash Lösung entwickelt.

Die Conga Contracts Lösung überbrückt die Kluft zwischen Vertriebs- und Rechts-Teams, die im Rahmen der Vertragsabwicklung zusammenarbeiten müssen, um einen Geschäftsabschluss herbeizuführen. Mithilfe von Conga Contracts legen die Rechts-Teams unterschiedliche Vertragsarten fest, von Mitarbeiter- und Lieferanten-Verträgen bis hin zu Master-Services-Vereinbarungen, Veröffentlichungen und Standardbedingungen und ihren akzeptablen Alternativen – im Hinblick auf Vergütungen, automatische Verlängerungen und andere Bedingungen – mithilfe einer Clause Library im Rahmen von Conga Contracts oder der Salesforce CPQ Quote Term Bibliothek. Die Vertriebs-Teams können eine Gruppe von Klauseln auswählen und Verträge im Rahmen von Parametern, die vom Rechts-Team festgelegt wurden, modifizieren, um einen reibungsloseren und schnelleren Abschluss für den Verkauf zu erzielen.

Wenn ein Vertrag oder Dokument für die Verhandlungen vorliegt, verwenden die mit Salesforce Lightning arbeitenden Vertriebsmitarbeiter nun Conga Contracts, um sich die Bibliothek der bereits genehmigten Bestimmungen zu Nutze zu machen. Somit sind rasche und flexible Verhandlungen möglich, ohne die Notwendigkeit, jede geringfügige Anpassung dem Rechts-Team zur Überprüfung vorlegen zu müssen. Auf diese Weise wird die Vertragsabwicklung durch Automatisierung einfacher Abwägungsprozesse wie die Verhandlung von Klauseln des Vertragsentwurfs, durch Abgleich von Änderungen nach der Verhandlung, Überprüfung der Integrität mithilfe digitaler Signaturverfahren und die Sicherstellung der Speicherung im korrekten Salesforce Verzeichnis erheblich beschleunigt.

Diese neuartige Lösung wurde entwickelt, um eine häufige Schwachstelle von Unternehmen auszuräumen, da sie durch vertragsbedingte Verzögerungen beeinträchtigt werden können. Laut Gartner[1]: „Vierzig Prozent der Gartner Anfragen im letzten Jahr in Zusammenhang mit dem Vertragslebenszyklus-Management [CLM] ging auf Organisationen auf der Suche nach einem unternehmensweiten Ansatz für alle Vertragsarten und -prozesse zurück. Dieses Anwachsen wird sich weiter steigern und spiegelt sich auch in einer 24%igen Wachstumsrate (CAGR) bis zum Ende des Jahrzehnts wider.”

„Conga Contracts bietet eine häufig gesuchte Antwort auf die Frage, wie unser Vertragsverhandlungsprozess verbessert werden kann”, so Suzan O’Leary, Project Manager, Abiomed, Inc. „Die Reduzierung der Prozesszykluszeit in der Medizingerätebranche bedeutet, dass unsere Kunden ihre Patienten schneller bedienen können und hilft Klinikern und Klinikverwaltern wertvolle Zeit zu sparen. Nachdem wir zu den ersten gehörten, die Conga Contracts in Aktion erleben durften, freuen wir uns nun darauf, den Weg für unsere Kunden zu ebnen, sodass sie eine raschere und bessere Vertriebserfahrung schaffen und gleichzeitig Risiken reduzieren und Vertragsverhandlungen vereinfachen können.”

Conga Contracts ist ab sofort in Form von zwei ersten Versionen erhältlich: Conga Contracts Negotiator und Conga Contracts Business CLM. Die hochwertigen Funktionen von Conga Contracts umfassen:

  • Eine Clause Library und Clause Bundles. Dabei handelt es sich um Gruppierungen von zuvor bestätigten Klauseln, die von dem Rechts-Team des Kunden für die Verwendung im Vertriebsprozess festgelegt wurden
  • Vertragsfamilien zum leichten Verständnis der Beziehungen von Vertragsdokumenten
  • Bereitstellung auf einen Klick eines Microsoft Word® Dokuments für die Verhandlungsführung („Send for negotiations”), das Käufer bequem mit den Redlines abgleichen und zurücksenden können
  • Schnelles und bequemes Überprüfen von Redlines, ohne Salesforce und True-Up™ zu verlassen, um ausgehandelte Änderungen exakt zu überprüfen und in Salesforce Daten, Angebotsbedingungen und Klausel-Listen aufzunehmen
  • personen-, team-, abteilungs- und unternehmensweite Berichterstellung und Analyse, die Erkenntnisse liefert zur Identifizierung von Verzögerungen, um bessere Vorhersagen und Schulungsvoraussetzungen zu bieten und künftige Prozesse zu verbessern
  • Leichte Integration mithilfe von dritten Partnerunternehmen für digitale Signaturen, wie Adobe Sign, DocuSign und Sertifi

Mithilfe dieser Funktionen erhalten Conga Kunden Zugang zu Analysen, die dazu beitragen, ihre eigenen Vertragsverhandlungsprozesse besser verstehen zu lernen. Vorteile für die Kunden:

  • Verkürzung der Vertragsverhandlungszyklen
  • Vertriebs-Teams sind in der Lage, in eigenem Namen und in einem vom Rechts-Team vorgegebenen Rahmen zu verhandeln
  • Salesforce Daten können auf bequeme Weise stets auf neuestem Stand und korrekt gehalten werden
  • Identifizierung von typischen Engpässen im Verhandlungsprozess und anschließende Eliminierung
  • Gewinnung von Erkenntnissen über die Vertriebsverträge im Hinblick auf Vertragsarten, Teams, Regionen, Abteilungen und das Unternehmen
  • Verbesserung der Vorhersagepräzision für eine bessere Entscheidungsfindung

„Mithilfe der Übernahme von Novatus im vergangenen Jahr steigert Conga Contracts den Nutzen von Conga Composer von der Dokumentenerstellung bis zur Vertriebsvertragsverhandlung und selbst im Rahmen des gesamten Vertrags-Lebenszyklus-Managements”, so Matthew Schiltz, CEO von Conga. „Conga Contracts unterstützt Vertriebs-Teams bei der Überwachung des Prozesses. Wenn ein Kunde eine Standardklausel des Vertriebsvertrags verhandeln möchte, können die Vertriebs-Teams den Vertrag schnell aktualisieren und auf diese Weise die Verkaufsgeschwindigkeit und die Gewinnraten erhöhen.”

Weitere Informationen zu Conga Contracts finden Sie unter getconga.com/solutions/contract-management/contracts.

[1] Gartner, Forecast: ERP, SCM and CRM by Selected Functionality, Worldwide, 2015-2020, Hai Hong Swinehart, Chad Eschinger, Robert P. Anderson, Chris Pang, Nigel Montgomery and John Kostoulas, 7. November 2016.

Salesforce und andere Marken sind Marken der Salesforce.com, Inc. Microsoft und Microsoft Word sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corp. in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern. Adobe Sign, DocuSign und Sertify sind entweder eingetragene Marken oder Marken der jeweiligen Inhaber.

Über Salesforce AppExchange
Salesforce AppExchange ist der weltweit führende Marktplatz für Enterprise-Apps, der Unternehmen in die Lage versetzt, auf vollkommen neue Art und Weise zu verkaufen, zu bedienen, zu vermarkten und Kunden zu binden. Mit 3.500 Partner-Apps und mehr als 4 Millionen Kundeninstallationen ist es die umfassendste Quelle für Cloud-, Mobil-, IoT- und Analyse-Technologien sowie für Anwendungen sozialer Medien und künstliche Intelligenz für Unternehmen.

Über Conga
Conga® entwickelte seine Suite von Enterprise-Anwendungen, um Unternehmen, die Salesforce Sales Cloud einsetzen, bei der Optimierung ihrer CRM-Investitionen zu unterstützen. Die Conga Suite, die den Conga Composer umfasst, vereinfacht und automatisiert Daten- und Dokumenterstellung, Vertragsabwicklung und Reporting.

Als ein Salesforce Platinum ISV Partner ist Conga bestrebt, seinen Kunden Enterprise-Infrastruktur, -Sicherheit und -Lösungen zur Verfügung zu stellen. In der Tat verlassen sich mehr als 8.000 Unternehmen aller Branchen in über 45 Ländern auf Conga Anwendungen, um das Potenzial ihrer Salesforce Daten vollständig auszuschöpfen. Hierzu zählen unter anderen Hilton Worldwide, Schumacher Group und CBRE.

Das Unternehmen in Privatbesitz ist im US-Bundesstaat Colorado ansässig und in Großbritannien und Australien aktiv. Weitere Informationen finden Sie unter getconga.com oder folgen Sie Conga auf Twitter: @getconga.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

Latest Stories
DX World EXPO, LLC, a Lighthouse Point, Florida-based startup trade show producer and the creator of "DXWorldEXPO® - Digital Transformation Conference & Expo" has announced its executive management team. The team is headed by Levent Selamoglu, who has been named CEO. "Now is the time for a truly global DX event, to bring together the leading minds from the technology world in a conversation about Digital Transformation," he said in making the announcement.
"Space Monkey by Vivent Smart Home is a product that is a distributed cloud-based edge storage network. Vivent Smart Home, our parent company, is a smart home provider that places a lot of hard drives across homes in North America," explained JT Olds, Director of Engineering, and Brandon Crowfeather, Product Manager, at Vivint Smart Home, in this SYS-CON.tv interview at @ThingsExpo, held Oct 31 – Nov 2, 2017, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA.
SYS-CON Events announced today that Conference Guru has been named “Media Sponsor” of the 22nd International Cloud Expo, which will take place on June 5-7, 2018, at the Javits Center in New York, NY. A valuable conference experience generates new contacts, sales leads, potential strategic partners and potential investors; helps gather competitive intelligence and even provides inspiration for new products and services. Conference Guru works with conference organizers to pass great deals to gre...
DevOps is under attack because developers don’t want to mess with infrastructure. They will happily own their code into production, but want to use platforms instead of raw automation. That’s changing the landscape that we understand as DevOps with both architecture concepts (CloudNative) and process redefinition (SRE). Rob Hirschfeld’s recent work in Kubernetes operations has led to the conclusion that containers and related platforms have changed the way we should be thinking about DevOps and...
The Internet of Things will challenge the status quo of how IT and development organizations operate. Or will it? Certainly the fog layer of IoT requires special insights about data ontology, security and transactional integrity. But the developmental challenges are the same: People, Process and Platform. In his session at @ThingsExpo, Craig Sproule, CEO of Metavine, demonstrated how to move beyond today's coding paradigm and shared the must-have mindsets for removing complexity from the develop...
In his Opening Keynote at 21st Cloud Expo, John Considine, General Manager of IBM Cloud Infrastructure, led attendees through the exciting evolution of the cloud. He looked at this major disruption from the perspective of technology, business models, and what this means for enterprises of all sizes. John Considine is General Manager of Cloud Infrastructure Services at IBM. In that role he is responsible for leading IBM’s public cloud infrastructure including strategy, development, and offering m...
Companies are harnessing data in ways we once associated with science fiction. Analysts have access to a plethora of visualization and reporting tools, but considering the vast amount of data businesses collect and limitations of CPUs, end users are forced to design their structures and systems with limitations. Until now. As the cloud toolkit to analyze data has evolved, GPUs have stepped in to massively parallel SQL, visualization and machine learning.
The next XaaS is CICDaaS. Why? Because CICD saves developers a huge amount of time. CD is an especially great option for projects that require multiple and frequent contributions to be integrated. But… securing CICD best practices is an emerging, essential, yet little understood practice for DevOps teams and their Cloud Service Providers. The only way to get CICD to work in a highly secure environment takes collaboration, patience and persistence. Building CICD in the cloud requires rigorous ar...
"Evatronix provides design services to companies that need to integrate the IoT technology in their products but they don't necessarily have the expertise, knowledge and design team to do so," explained Adam Morawiec, VP of Business Development at Evatronix, in this SYS-CON.tv interview at @ThingsExpo, held Oct 31 – Nov 2, 2017, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA.
To get the most out of their data, successful companies are not focusing on queries and data lakes, they are actively integrating analytics into their operations with a data-first application development approach. Real-time adjustments to improve revenues, reduce costs, or mitigate risk rely on applications that minimize latency on a variety of data sources. In his session at @BigDataExpo, Jack Norris, Senior Vice President, Data and Applications at MapR Technologies, reviewed best practices to ...
Widespread fragmentation is stalling the growth of the IIoT and making it difficult for partners to work together. The number of software platforms, apps, hardware and connectivity standards is creating paralysis among businesses that are afraid of being locked into a solution. EdgeX Foundry is unifying the community around a common IoT edge framework and an ecosystem of interoperable components.
"ZeroStack is a startup in Silicon Valley. We're solving a very interesting problem around bringing public cloud convenience with private cloud control for enterprises and mid-size companies," explained Kamesh Pemmaraju, VP of Product Management at ZeroStack, in this SYS-CON.tv interview at 21st Cloud Expo, held Oct 31 – Nov 2, 2017, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA.
Large industrial manufacturing organizations are adopting the agile principles of cloud software companies. The industrial manufacturing development process has not scaled over time. Now that design CAD teams are geographically distributed, centralizing their work is key. With large multi-gigabyte projects, outdated tools have stifled industrial team agility, time-to-market milestones, and impacted P&L stakeholders.
"Akvelon is a software development company and we also provide consultancy services to folks who are looking to scale or accelerate their engineering roadmaps," explained Jeremiah Mothersell, Marketing Manager at Akvelon, in this SYS-CON.tv interview at 21st Cloud Expo, held Oct 31 – Nov 2, 2017, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA.
Enterprises are adopting Kubernetes to accelerate the development and the delivery of cloud-native applications. However, sharing a Kubernetes cluster between members of the same team can be challenging. And, sharing clusters across multiple teams is even harder. Kubernetes offers several constructs to help implement segmentation and isolation. However, these primitives can be complex to understand and apply. As a result, it’s becoming common for enterprises to end up with several clusters. Thi...